AGB: Haftung, Kosten

AGB Haftung Kosten
Quelle: pixabay.com

Bei meinen „Allgemeinen Geschäfts­bedingungen“ (AGB) geht es im Wesentlichen um Haftung und Kosten. Bitte lesen Sie die folgenden Ausführungen, bevor Sie eine Reparaturanfrage an mich richten. Einen schnellen Überblick gibt die Kurzfassung, ausführliche Erklärungen finden Sie weiter unten in der Langfassung.

Reparaturanfragen können Sie telefonisch (089/54 40 33 13) oder per E-Mail an mich richten.
Eine Vorlage für Ihre Anfrage per E-Mail finden Sie hier als ausfüllbare PDF-Datei.

Kurzfassung

  • Keinerlei Haftung für Schäden, die beim Reparieren am Gerät entstehen, denn: Kaputt ist es schon!
  • Keinerlei Haftung für Schäden, die durch ein repariertes Gerät verursacht werden
  • Keinerlei Gewährleistung für Reparaturen oder danach am Gerät auftretende Schäden
  • Zur Reparatur werden nur Geräte angenommen, die elektrisch und mechanisch sicher sind. Stellt sich ein Sicherheitsrisiko erst nach Annahme zur Repararatur heraus, breche ich die Reparatur ab.
  • Ich erstelle keine verbindlichen Kostenvoranschläge.
  • Alle folgenden Stundensätze verstehen sich zuzüglich 19 % Umsatzstezer. Mein regulärer Stundenlohn beträgt 30 €. Für manche Arbeiten gilt der halbe Satz von 15 € pro Stunde (Erklärung hier). Fahrzeiten (Anfahrt/Rückfahrt im Stadtgebiet München) werden mit 10 € pro Stunde berechnet.
  • Es kann zuvor ein Preislimit vereinbart werden. In Ausnahmefällen setze ich die Reparatur ohne zusätzliche Kosten für Sie fort, wenn dieses Limit erreicht ist.
  • Versand (versichert, in geeigneter Verpackung, per DHL, maximale Paketgröße bis 5 kg) zu mir/zu Ihnen nur nach Absprache, Kosten zu Ihren Lasten
  • Ersatzteile kann ich nach Absprache beschaffen, die Kosten für Ware und Versand übernehmen Sie.
  • Geräte, die nicht reparierbar sind, werden von Ihnen entsorgt, Ausnahme nur nach Absprache.
  • Datenschutz: Ihre Daten gebe ich generell nicht an Dritte weiter. Ihre Rechte auf Auskunft und Datenlöschung sind im Punkt „Datenschutz“ beschrieben. Kommt eine Reparatur zustande, bin ich rechtlich dazu verpflichtet, Ihre Daten zehn Jahre zu speichern.

Langfassung

Eine der größten Hürden beim Reparieren ist das Öffnen des Gehäuses. Selbst bei größter Vorsicht besteht die Gefahr, dass zum Beispiel ein Teil eines Kunststoffgehäuses bricht. Ich hafte daher generell nicht für Schäden an Geräten, die beim Reparaturversuch entstehen. Das gilt sowohl für Schäden, die ein Gerät endgültig unbrauchbar machen (zum Beispiel Bruch des Gehäuses), als auch für sichtbare Spuren, die optisch stören.

Elektrische und mechanische Sicherheit, Haftung, Gewähr­leistung

Die Haftung für Fehler, die dazu führen können, dass Menschen beim Gebrauch eines reparierten Geräts zu Schaden kommen, ist der heikelste Punkt für alle Reparaturinitiativen. Beispiele:

  • Der Akku eines Rasierapparats wird durch ein online bestelltes Original-Ersatzteil erneuert. Der neue Akku hat einen äußerlich nicht erkennbaren Schaden und gerät beim Laden in Brand.
  • Es gehen Daten verloren, weil ein von mir eingerichtetes Backup-Medium versagt.
  • Ein Tischgrill, der wegen eines defekten Bimetall-Schalters nicht mehr funktioniert hat, wird durch Erneuern des Bimetalls erfolgreich repariert. Kurze Zeit später schmort ein altersschwaches Heizelement durch.

In solchen und vergleichbaren Fällen übernehme ich keinerlei Haftung/​Gewähr­leistung! Geräte, an deren elektrischer (insbesondere Isolation) und mechanischer Sicherheit ich auch nur den geringsten Zweifel habe, nehme ich nicht zur Reparatur an bzw. breche die Reparatur ab, wenn sich ein Sicherheitsrisiko erst nach Beginn der Reparatur zeigt. So ein Gerät erhalten Sie von mir nur zurück, wenn Sie durch Unterschrift bestätigen, dass ich Sie über die Gefahren verständlich informiert habe und Sie sich verpflichten, das Gerät nicht mehr zu verwenden (etwa so, wie wenn Sie eine Klinik gegen ärztlichen Rat verlassen wollen).

Kosten, Stundensatz

Alle folgenden Stundensätze verstehen sich zuzüglich 19 % Umsatzsteuer. Mein regulärer Stundenlohn beträgt 30 €. Die Zeit erfasse ich in Schritten von abgeschlossenen Viertelstunden. Der Stundenlohn von 30 € gilt für alle Arbeiten, die keine Einarbeitung meinerseits erfordern, etwa das Wechseln eines defekten Anschlusskabels. Muss ich mich erst in die Funktion eines Geräts einarbeiten, zum Beispiel in die Schaltungstechnik eines Verstärkers, berechne ich diese Zeit nur mit einem verringerten Stundensatz von 15 €. Für die Fahrzeit von und zu Ihnen (im Stadtgebiet München) fallen 10 € pro Stunde an.

Da sich der zu erwartende Aufwand für eine Reparatur selten zuverlässig schätzen lässt, erstelle ich keine verbindlichen Kostenvoranschläge. Bei zeitaufwendigen Reparaturen halte ich Sie über den Fortgang auf dem Laufenden bzw. hole Ihr Einverständnis für das Fortsetzen der Reparatur ein und halte das in einer Gesprächsnotiz fest.

Kostenbremse

Leider lohnt sich für manche Geräte eine Reparatur auch zu günstigsten Stundensätzen nicht. In diesen Fällen können Sie mit mir eine Obergrenze für die Kosten vereinbaren. Wird dieser Betrag erreicht, breche ich den Reparaturversuch nach Rücksprache mit Ihnen ab oder arbeite an Ihrem Gerät weiter, ohne dass Ihnen Kosten entstehen, die das vereinbarte Limit übersteigen.

Versand

Nach vorheriger Absprache können Sie mir im Einzelfall Kleingeräte (bis einschließlich DHL-Paketformat „5 kg“) auch komplett frankiert per DHL schicken. Die Portokosten für den Rückversand (gilt auch für nicht reparierte Geräte) mit DHL gehen ebenfalls zu Ihren Lasten.

Beschaffung von Ersatzteilen

Ich suche im Internet nach passenden Ersatzteilen. Vor einer Bestellung hole ich Ihr Einverständnis für die vollständige Übernahme der Kosten (Ware und Versand) ein.

Entsorgung

Lässt sich ein Gerät nicht reparieren, übernehme ich die Entsorgung nur in Ausnahmefällen nach Absprache.

Datenschutz

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Außerdem nutzt meine Website keinerlei Tools für Statistiken oder Tracking (siehe auch den Menüpunkt „Datenschutz“ sowie das Cookie-Banner).

Kommt es nach Ihrer Anfrage nicht zu einer Reparatur, können Sie jederzeit die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Führe ich eine Reparatur durch, müssen Ihre Daten aus rechtlichen Gründen für zehn Jahre gespeichert werden. Sie haben das Recht, von mir Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten.